15.09.2017 bis zum 16.10.2017

Die Mischung macht's | Ein neues Gefühl von Stadt
Veranstaltungsreihe des BDA NRW in 10 Städten in NRW

http://bda-nrw.de/events/bda-gespraech-2017-mehr-mischung-wagen/


Donnerstag · 12.10.2017 · 18:30 Uhr

Nach dem Stillstand | Eine Zukunft für das Rheinquartier Duisburg-Hochfeld


Samstag · 09.09.2017

Zukunft der Kirchen in ihrem Quartier | Ausflug in die Stadt

Eine Veranstaltung des BDA Rechter Niederrhein in Zusammenarbeit mit der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen.

Der Umbruch der christlichen Kirchengemeinden und der Umgang mit ihren Kirchenbauten beschäftigt nicht nur die Mitglieder der einzelnen Gemeinden. Die Einbindung der Gebäude in den städtischen Raum die ihre Funktionen verloren haben und nach neuem suchen oder sogar zum Abriss stehen stellen Kommunen und Kirchengemeinden vor eine große Herausforderung. Sinkende Mitgliederzahlen in der evangelischen und katholischen Kirche haben die Gemeinden zu einem bislang einmaligen Entwicklungsprozess geführt. Auch in den Gemeinden des Bistums Essen findet die innere Auseinandersetzung derzeit in Pfarrentwicklungsprozessen statt. Die Vorgabe drastischer Mittelkürzungen, die Veränderung räumlicher Anforderungen sowie Fragen des mittel- und langfristigen Bauunterhalts bringen dabei im Besonderen den Gebäudebestand auf den Prüfstand. Wie überträgt sich dieser Prozess jedoch auf die Stadtgesellschaft und welche Bedeutung hat er für das Bild der Stadt? Was geschieht mit den Gebäuden und Flächen der Kirche und wer ist an diesem Prozess beteiligt? Auf einer Stadtrundfahrt durch unterschiedliche Ortslagen des Oberhausener Nordens werden mit St. Clemens, St. Barbara und Herz-Jesu drei unterschiedliche Kirchenbauten in ihrer baulichen Gestaltung sowie ihrer stadträumlichen Einbindung in die Quartiere vorgestellt. Die anschließende Diskussion bringt VertreterInnen der städtischen Verwaltung, der katholischen Kirche und der Architektur und Stadtplanung zusammen und möchte Wege für eine öffentliche Diskussion, Ansätze für Weiter- und Umnutzungsstrategien sowie Instrumentarien der Stadtentwicklung aufzeigen.

15:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus an der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen Konrad-Adenauer-Str. 46 · 46049 Oberhausen

17:45 Uhr Ankunft am Museum · Imbiss und Getränke

18:15 Uhr Podiumsgespräch • Sabine Lauxen · Beigeordnete Stadt Oberhausen • Stadtdechant Dr. Peter Fabritz · Pfarrei St. Clemens Oberhausen • Jörg Beste · Architekt Stadtplaner · synergon, Köln

19:15 Uhr Ausklang und Getränke

19:45 Uhr Ende der Veranstaltung

Für die Busfahrt wird ein Kostenbeitrag von 5 € im Bus erhoben Anmeldung zur Busfahrt unter: BDA@hxas.de